Changes Gruppe
 

In den frühen 1970er Jahren, als Eugene Gendlin versuchte, Focusing als eine Fähigkeit zu definieren, die jedem beigebracht werden kann, taten sich Schüler von Gendlin und andere zusammen, um eine unterstützende Gemeinschaft zu gründen, in der jede/r eingeladen war, die Basisfähigkeiten von  Focusing und erfahrungsorientiertem Zuhören zu vertiefen und zu lernen.  

Die ersten von Peers geleiteten Gruppen wurde „Changes“ genannt, und solche Zuhörer-/Focusing-Gemeinschaften werden weiterhin „Changes“-Gruppen genannt.

Seit Januar 2022 biete ich online eine Changes Gruppe an. Online dauern die Changes Gruppen 90 Minuten. Nach einem kurzen Check-In, verteilen sich die Teilnehmenden in 2er und 3er Gruppen und praktizieren partnerschaftliches Focusing  für ca. 60 Minuten. Nach dem Focusing gibt es noch einen gemeinsamen Check-Out.

Die aktuellen Termine sind unten verlinkt.

Voraussetzungen für die Teilnahme: Einführungskurs und/oder Basiskurs in Focusing. Bei Fragen kontaktieren Sie mich über den u.a. Button.